Unser Anliegen

100 bunte Blumen für das Ortszentrum!

Unterstützen Sie meinen Aufruf an den Bürgermeister, das Blumenbeet mit bunten Blumen zu gestalten!

Liebe Brunnerinnen und Brunner!

Ich habe als Referent für den Brunner Blumenschmuckwettbewerb die Aktion „Brunn blüht“ ins Leben gerufen. Eine Aktion, bei der die Brunnerinnen und Brunner einen Beitrag zur Ortsbildverschönerung und zum ökologischen Garteln leisten können. Die Gemeinde Brunn unterstützt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Form von Gutscheinen für Blumen. Mehr Infos dazu finden Sie unter www.brunnblüht.at

Während sich also viele Brunnerinnen und Brunner um ein gepflegtes und farbenfrohes Erscheinungsbild unseres Ortes bemühen, lässt Bürgermeister Linhart das Ortszentrum verwahrlosen. Konkret geht es um das Blumenbeet direkt vor dem Eingang des Gemeindeamtes. Dieses Blumenbeet wird unverständlicher Weise durch die Gemeinde nicht gepflegt und lässt den schönen Vorplatz wie eine Steppenlandschaft aussehen – das Ende April.

Mehrere Bitten und Aufforderungen zu einer gefälligen Gestaltung sowohl von mir als auch von etlichen Bürgerinnen und Bürgern an den Bürgermeister und die Ortsregierung aus SPÖ&NEOS sind leider erfolglos geblieben. Das Beet verkommt auch in diesem Frühjahr.

Das ist wahrlich kein Beitrag zur Ortsbildverschönerung!

Unterstützen Sie meinen Aufruf an den Bürgermeister, das Blumenbeet mit bunten Blumen zu gestalten!

Ich bitte deshalb die Brunner Bevölkerung, meinen Aufruf an Bürgermeister Linhart zu unterstützen, damit das Beet vor dem Eingang zum Gemeindeamt mit 100 bunten Blumen gestaltet und unser Ortszentrum zum Blühen gebracht wird.

Bitte unterstützen sie mich bei dieser Aktion!

Wenn auch Sie meinen Antrag zur Verschönerung unseres Ortsbildes unterstützen wollen, dann tragen Sie sich bitte in das Formular ein. Wir werden eine Liste an Unterstützerinnen und Unterstützern an den Bürgermeister übergeben. Je mehr wir sind, desto bunter wird unser Brunn am Gebirge!